Schülertheater mit professioneller Begleitung

Volksschule Kirchdorf Lustenau

Die Räuber – frei nach F. Schiller

Nachdem der Schulunterricht wegen der Pandemie so lange ausgesetzt war, konnte nicht geprobt werden. Außerdem ist immer noch nicht klar, unter welchen Voraussetzung Theater wieder öffnen dürfen. Das Projekt musste deshalb abgesagt werden.

Das Intrigen-Spiel der Familie Moor hat eine neue Färbung bekommen, denn Max von Moor ist der Herrscher über seine Grafschaft, er ist aber ebenso ein ewiger Pessimist, der für seinen daheim gebliebenen Sohn Franz nur mehr schwer zu ertragen ist. Deshalb muss er handeln – auch wenn es auf Kosten seines Bruders Karl geht, der im fernen Leipzig offiziell studiert, in Wirklichkeit aber für die Freiheit aller Menschen kämpft. Eine Idee, die weder bei seiner Räuberbande noch in seiner Familie auf viel Verständnis stößt. Amalia allerdings versteht alles, und sie hält zu ihrem Karl, auch wenn der am Ende mit hoch erhobenem Haupt in den Untergang geht.

Kartenreservierungen unter 0650 7131700
Freiwillige Spennden


€ Freiwillige Spende!