Körpertheater | Südamerika, Deutschland

Maraña

Inside / Leg Lag / Unk | Österreichpremiere
Donnerstag, 17.9. | 20:00

Maraña, der Name der Kompanie, bedeutet ungefähr soviel wie Verwicklung, Gestrüpp oder Dschungel – also etwas, in dem trotz vorscheinender Undurchdringlichkeit besondere Lebensräume verborgen sind, die erst diejenigen zu sehen bekommen, die sich auch hineinwagen. Und hat man erst mal den Mut gefasst, sich darauf einzulassen, erwartet einen eine ästhetische Erfahrung der besonderen Art, eine lebende Installation aus einem einzigen, wärmespendenden Material: Wolle.

Eine fantastische, farbenprächtige Welt öffnet sich, wo Akrobatik, Tanz und bildende Kunst auf der Bühne zu einem Gesamtkunstwerk verschmelzen.

"Eine Darbietung, die man so sicherlich noch nicht gesehen hat - ein Abend, der sich schwer beschreiben lässt und den man deshalb einfach nicht verpassen sollte". Stormaner Tagblatt

"Dem Publikum wird eine Projektionsfläche für eigene Fantasien geboten, die vom Mikrokosmos über die Unterwasserwelt bis zum Leben auf fernen Planeten reichen können." Hamburger Abendblatt

Darsteller*innen, Tanz: Martha Kröger, Javier Valera, Robert Buschbacher
Live Musik: Andres Aravena
Konzept, Regie: Paula Riquelme

Zur Künstlerinnenwebsite


Weitere Termine:

Freitag, 18.9. 20:00

€ 27,-- / 17,-- | für Menschen ab 12 Jahren geeignet

*** Information ***
Die Veranstaltung war ursprünglich für den 22. & 23. Mai geplant und wurde aufgrund von COVID-19 abgesagt. Bereits gekaufteKarten behalten für die neuen Termine ihre Gültigkeit bzw. können sie selbstverständlilch auch an der jeweiligen VVK-Stelle retourniert werden.