Lesung, Theater, Musik | Bayern

Lerchenberg & Hecker

Karl Valentin | Vorarlbergpremiere
Donnerstag, 14.5. | 20:30

Dem großen Karl Valentin mit all seinen Klassikern wird hier ein besonderer Abend gewidmet: sein Humor war geprägt von außergewöhnlichem Sprachwitz, der „Wortzerklauberer“ war Pessimist durch und durch, seine Komik oft tragisch und genährt durch den ständigen Kampf mit alltäglichen Dingen wie der Auseinandersetzung mit Behörden und Mitmenschen. Und wie sich die Tücken und Katastrophen des Alltags in seinem künstlerischen Schaffen berghoch türmten, taten sie das auch in seinem Privatleben.

Michael Lerchenberg, der bekannte bayrische Schauspieler und Regisseur, lotet diese Abgründe im Leben und Werk Karl Valentins aus. Er liest und rezitiert, er erzählt und spielt und schlägt die große Trommel. Mit ihm agiert und streicht am Cello Jost-H. Hecker, einer der Mitbegründer des „Modern String Quartet” und seit vielen Jahren eine der festen Größen der europäischen Musikwelt.

Zur Künstlerwebsite

€ 25,--