Kabarett | Österreich

Andreas Vitásek

Sekundenschlaf
Mittwoch, 4.4. | 20:30

Zur Eröffnung der Freudenhaussaison 2018 gibt es letztmals die wunderbar poetischen Weltalltagsbetrachtungen dieses mit dem Österreichischen Kabarettpreis ausgezeichneten Programms auf der Bühne zu erleben, denn Sekundenschlaf geht in die finale Tournee-Runde! Unvergleichlich gelingt es Andreas Vitásek, über das Leben zu philosophieren und gleichzeitig unerhört witzig zu sein. Sein inzwischen zwölftes Soloprogramm ist ebenso bissig wie von einer sanften Melancholie durchzogen.

Von Tagesaktualitäten weitgehend unbehelligt traumwandelt Vitásek auf dem dünnen Eis der Realität mit ihren Sollbruchstellen, Gewinnwarnungen und Paradigmenwechseln. Eine kabarettistische Navigationshilfe zwischen Wirklichkeit und Traum, Gestern und Morgen, Himmel und Hölle, Mann und Frau, Mensch und Tier – Anschauen!


€ 27,- / 24,- inkl. 10 % VVK-Gebühr
Zur Künstlerwebsite