Musikkabarett | Bayern

Bairisch Diatonischer Jodelwahnsinn

Die Zeit ist reif
Freitag, 6.5. | 20:30

Der Wahnsinn ist zurück, nämlich der Bairisch Diatonische Jodelwahnsinn, dessen Wurzeln ins Jahr 1986 reichen. Die Musikanten haben dann bis zur Auflösung im Jahr 2002 mit skurrilen und gleichsam politisch ambitionierten Texten die Kleinkunstbühnen der Republik und große Feste, etwa der Anti-WAA-Bewegung, erobert. Doch jetzt wandeln sie wieder auf dem Pfad der anarchischen Volksmusik, von bayrischer Gstanzl-Tradition über Zwiefachen, Landler bis zum Rap, von Blues und Rock bis Klassik - politisch, frech und aufmüpfig - bis de Haferlschua rauchen.

Das ist das bewährte Konzept des Bairisch Diatonischen Jodelwahnsinns. Sein Instrumentarium reicht von Zither, Diatonischer Harmonika, Konzertina, Geige und E—Geige, Bassgeige, Gitarre, Ukulele, Trompete und Tuba, bis zur singenden Säge und sonstigem musikantischem Sammelsurium. Mit viel Schwung, und manchmal mit leiser Poesie, wird das moderne bairische Zeitgefühl auf die Bühne gebracht.

In unverpanschtem, bairisch-schönem Dialekt werden die kritischen, teils rauflustigen Texte gesprochen und erfrischend gesungen. Ihr Humor ist schlitzohrig, volksfrech, aberwitzig und sorgt stets für reuefreies, befreiendes Lachen. Der Bairisch Diatonische Jodelwahnsinn ist ein echtes, bairisches, qualitativ hochwertiges Grundnahrungsmittel.


Besetzung:

Petra Amasreiter
Otto Göttler
Josef Brustmann

Zur Künstlerwebsite

€ 25,- | 22,- zzgl. VVK-Gebühr